_______________________________________________________________

 

Waldzeit in unserer Kita

 

Wir freuen uns darauf, mit den Kindern die ersten drei Wochen im Mai den ganzen Vormittag im Wald zu verbringen. Diesen besonderen Ort werden wir mit allen Sinnen erleben, erforschen und erkunden.

 

Dabei begeben wir uns im Buchberg auf unbefestigte Wege und Pfade.

Die Kinder stehen vor neuen Herausforderungen, da sie sich in einer ungewohnten und neuen Umgebung befinden. Sie sind motorisch aktiver, der Gleichgewichtssinn, sowie die gesamte Koordination werden gefördert. Der Wald bietet auch Rückzugmöglichkeit vor alltäglichem Lärm und Trubel. Diese nimmt die Anspannung und führt zu Ruhe und Ausgeglichenheit bei den Kindern.

 

Vielfältige natürliche Ressourcen wie Äste, Blätter, Steine und Erde regen all unsere Sinne an. Gleichzeitig laden uns diese natürlichen Materialien zum Spielen und Ausprobieren ein. Das  fördert dabei gleichzeitig die Kreativität als auch die Fantasie der Kinder.

 

Beim Bauen und Konstruieren von Unterschlüpfen, Höhlen, Nestern, Hütten etc. entwickeln  die Kinder mit viel Spaß und Freude ein positives Wir-Gefühl. Kinder erkennen gemeinschaftliche Probleme und lernen diese kooperativ zu lösen. Diese Verbundenheit stärkt das prosoziale Verhalten in der Gruppe. Es wird diskutiert, abgestimmt, besprochen und gemeinsam geforscht. Das stärkt das Sozialverhalten und die Sprachentwicklung.

 

All das erleben die Kinder gemeinsam während der Waldzeit mit viel Spaß und Freude.

 

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann gehen Sie doch auch einmal gemeinsam mit Ihren Kindern auf Entdeckungsreise in den Wald.

 

Ihr Kita - Team

_______________________________________________________________

 

Fortbildung zum Thema "Feinfühligkeit von Erzieherinnen"

_______________________________________________________________

 

Das Team der Kita St. Elisabeth nimmt am Erste-Hilfe Kurs teil.

Anfahrt          Impressum